Rad am Ring / Nürburgring 20/21.08.2011

Mike Kluge: Schnellste Rundenzeit des Wochenendes

Es war die dritte Runde beim 24h-MTB-Rennen auf dem Nürburgring: Die Ergebnismonitore zeigten eine 16.39 Minuten, gefahren von Mike Kluge. Niemand anderes sollte auch nur annähernd an diese Zeit herankommen, die Schallmauer von 17.00 Minuten blieb für die anderen rund 800 MTB-Starter unerreicht.

Mike Kluge und Dr. Thomas Stoltz

„Det war ne jute Runde“, sagte der gebürtige Berliner mit einem breiten Grinsen im Gesicht. „Ich habe wirklich richtig reingehalten und mächtig Druck gemacht. Das Wetter war toll, die Fans sind großartig und die Atmosphäre hier in der Eifel ist schon was ganz Besonderes.“

Auch mit seinen 49 Jahren gehört der dreifache Weltmeister und 13fache Deutsche Meister zu den Schnellsten der Branche. Und wie beliebt der Wahl-Schwarzwälder ist, zeigte das Wochenende am Nürburgring einmal mehr: Kluge mußte viele Autogramm- und Fotowünsche erfüllen.

Auch in 2012 wird Mike Kluge auf dem Nürburgring wieder dabei sein. „Das Team Doc Tom and Friends ist eine dufte Truppe – ich freue mich jetzt schon auf diesen Eifelklassiker! Aber bis dahin stehen ja noch ein paar andere Veranstaltungen auf dem Programm.“

25.August.2011