MEER erFAHREN!

Was sollte ein Mountainbike-Event haben, damit es unvergesslich wird? Tolle Trails, Spass in der Gruppe, Vertrauen in den Guide, Herausforderungen und Erfolge und…natürlich eine gesunde Mischung aus Sicherheit und Abenteuer.

Alle Teilnehmer wollen an und über ihre Grenzen gehen, den Erfolg spüren und besonders natürlich zu erfahren.  Das geht nur, wenn sie sich in der Gruppe wohl fühlen, gestärkt werden und sich etwas zu trauen.

FAHRSPASS DURCH DIE RICHTIGE TECHNIK

Seit über 10 Jahren veranstalte ich erfolgreich Bike-/ Fahrtechnik-Events. Das besondere ist, dass über das gemeinsame Bike-Erlebnis aus Teilnehmern  verschiedener Leistungsbereiche ein Team wird.  Ja, dem einen ist es manchmal etwas zu schnell und dem anderen ist es eventuell zu langsam. Jeder hat die Möglichkeit in seinem persönlichen Grenzbereich zu fahren und trotzdem das Gruppenerlebnis zu geniessen.

Dazu braucht es die richtige Vorbereitung und das ist mein Part!

Ohne die richtige Fahrtechnik geht es nicht wirklich. Die meisten unterschätzen die Chancen, die man im Grenzbereich hat, um nicht abzufliegen.Es fängt mit der richtigen Balance auf den Rennrad, bzw. Mountainbike an und hört mit dem richtigen Reifen, dem richtigen Reifendruck und dem passenden Profil auf. Ist dein Rad von uns vorbereitet, sollst du die Sicherheit erst logisch verstehen, um sie dann praktisch umzusetzen zu können.

Erst die Übung…

Fahrtechnik-mit-Mike-Kluge

…wer sich sicher fühlt, kann auch in schwierigen Momenten in die Kamera lächeln ;-)

Fahrtechnik-mit-Mike-Kluge

Dann folgt der Spass…

Fahrtechnik-mit-Mike-Kluge

…mit dem richtigen Gleichgewicht.

ROBINSON – ZEIT FÜR GEFÜHLE

Bei all’ dem Training und Abenteuer braucht man natürlich noch den richtigen (Urlaubs-)Ort, mit 100% Erholungsfaktor, fantastischem Essen, Ausgleichssport          und der Umgebung mit den besonderen Trails. Die ROBINSON Clubs Camyuva, Kalimera Kriti und Schweizerhof bieten alles auf hohem Niveau.

Seit Jahren spielen wir bei meinen Bike Events zum Ausgleich auch Volleyball. Es macht nicht nur Spass, sondern ist als Ausgleich ein tolles Training.                        Am Ende hat man mit Gleichgesinnten eine Woche verbracht, die dich anschliessend nicht nur anders fahren lässt, sondern vielleicht auch anders denken.

Es wird auf jeden Fall ein Erlebnis sein.

Und? Hast du dich schon angemeldet und gepackt? ;-)

Euer Mike

12.Februar 2013